SingleWandern ® Urlaub - SingleUrlaub vom Team von SingleWandern.at

Du bist NICHT eingeloggt:   [Log in]   [Neu...]

Singleurlaub / SingleReisen - Termine

Hier findest Du unsere nächsten SingleUrlaub-Termine :-)
Für alle Singleurlaub-Termine gelten unsere Besondere Reisebedingungen sowie die ARB 1992. Bitte auch das 'Standardinformationsblatt für Pauschalreiseverträge' lesen.
Wir versuchen immer ein Kontingent von Einzelzimmern zu reservieren. Bitte wer will möglichst frühzeitig anmelden, wir müssen die Quartiere sonst ev. schon stornieren...

PS: Vielleicht willst Du ja vorab auch mal am 'normalen SingleWandern' teilnehmen?
Die normalen SingleWandern Termine für Österreich findest Du unter www.singlewandern.at bei den Terminen ...

April

Apr Fr 05 2019
16:30-14:30 Uhr
bis So, 07.04.2019
SingleWandern-Urlaub "Wandern - Erlebnis - Genuss - Wachau (3 Tage)" - Niederösterreich
Treffpunkt: 16:30 [Gasthof "Goldenes Schiff" Mittergasse 5, 3620 Spitz]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB F-J-Bahnhof Wien oder Ab St. Pölten bis Krems. AB Krems mit Bus WL 1 nach Spitz, Haltestelle Spitz-Hinterhaus
unsere Unterkunft:
gasthof goldenes schiff wachau gasthaus vorne komprimiert
[Gasthof Goldenes Schiff]
Inklusive: 2 x Übernachtung im ***Gasthof 'Goldenes Schiff' Doppelzimmer zur Einzelbenutzung mit Dusche, WC, TV, Fön, WLAN in Gaststube, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Begrüßungsgetränk, geführte Wanderungen lt. Details. Eintritt Schiffahrtsmuseum
spitz-singleurlaub-singlereisen-niederoesterreich.jpg
Niederösterreich
Spitz an der Donau (3620)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
gerlinde-noe.jpg Ingrid Gerlinde
"ein abwechslungsreiches Wochenende mit Wandern & mehr im schönen Wachauer Land"
...

für Singles von55+
min. Teilnehmer5


Preis: 350€
Frühbucher
bis 20.01.2019
Preis: 330€


  Balance:

Spitz an der Donau - 'Wandern - Erlebnis - Genuss - Wachau (3 Tage)'

Wandern - Erlebnis - Genuss - Wachau (3 Tage)

Wir verbringen ein Wochenende im Herzen des Weltkultur- und Weltnaturerbe Wachau, im malerischen Ort Spitz a.d.Donau, das Ausgangspunkt für unsere Wanderungen ist und einiges Sehenswerte, wie z. B. das Schiffahrtsmuseum, zu bieten hat. Hoch über der Donau geht es durch wildromantische Wälder und entlang alter Steinterrassen über bekannte Weinriede, welche uns einen beeindruckenden Ausblick ins Donautal bieten. Und natürlich kommt die Gemütlichkeit mit Heurigenbesuchen nicht zu kurz !!

1. Tag: kleine Rundwanderung Spitz (4 km, 1 1/4 Std.)
Wir treffen uns um 16.30 an der Rezeption vom Gasthof "Goldenes Schiff", nach Einchecken und Begrüßungsdrink wandern wir durch den idyllischen Ortskern zum Roten Tor, wo wir einen schönen Ausblick auf Spitz haben. Über das Mieslingtal geht es zurück, wo wir bei einem Heurigen einkehren und den Abend gemütlich ausklingen lassen

2.Tag: Welterbesteig Mühldorf (14 km, 4 1/2 Std., 450 HM)
Heute erwandern wir eine sehr schöne Etappe des Welterbesteigs Wachau: den Panoramaweg von Spitz nach Mühldorf. Auf Fußsteig, Wald- und Güterwegen wandern wir entlang der bekannten Weinrieden Setzberg und Zornberg bis Niederranna, wo wir einkehren. Danach geht es über die roman(t)ische Burg Oberranna, welche an der Grenze von der Wachau zum Waldviertel liegt, nach Mühldorf. Im Anschluss geht es gemütlich mit dem Bus retour nach Spitz. Abends Heurigenbesuch :)

3. Tag: Schifffahrtsmuseum und kleine Rundwanderung Spitz (4 km, 1 1/4 Std., 180 HM)
Nach dem Frühstück und Auschecken besuchen wir das Schiffahrtsmuseum, welches interessante Einblicke in Technik und Geschichte der Donauschifffahrt bietet. Anschließend wandern wir zur Ruine Hinterhaus und auf den Tausendeimerberg, wo wir einen letzten Ausblick ins Donautal genießen können. In einem Gasthaus lassen wir unser gemeinsames Wachauer-Wochenende gemütlich ausklingen :)

Apr Fr 12 2019
16:30-14:30 Uhr
bis So, 14.04.2019
SingleWandern-Urlaub "Wandern - Erlebnis - Genuss - Wachau (3 Tage)" - Niederösterreich
Treffpunkt: 16:30 [Gasthof "Goldenes Schiff" Mittergasse 5, 3620 Spitz]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB F-J-Bahnhof Wien oder Ab St. Pölten bis Krems. AB Krems mit Bus WL 1 nach Spitz, Haltestelle Spitz-Hinterhaus
unsere Unterkunft:
gasthof goldenes schiff wachau gasthaus vorne komprimiert
[Gasthof Goldenes Schiff]
Inklusive: 2 x Übernachtung im ***Gasthof 'Goldenes Schiff' Doppelzimmer zur Einzelbenutzung mit Dusche, WC, TV, Fön, WLAN in Gaststube, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Begrüßungsgetränk, geführte Wanderungen lt. Details. Eintritt Schiffahrtsmuseum
spitz-singleurlaub-singlereisen-niederoesterreich.jpg
Niederösterreich
Spitz an der Donau (3620)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
gerlinde-noe.jpg Ingrid Gerlinde
"ein abwechslungsreiches Wochenende mit Wandern & mehr im schönen Wachauer Land"
...

für Singles von40-59
min. Teilnehmer5


Preis: 350€
Frühbucher
bis 27.01.2019
Preis: 330€


  Balance:

Spitz an der Donau - 'Wandern - Erlebnis - Genuss - Wachau (3 Tage)'

Wandern - Erlebnis - Genuss - Wachau (3 Tage)

Wir verbringen ein Wochenende im Herzen des Weltkultur- und Weltnaturerbe Wachau, im malerischen Ort Spitz a.d.Donau, das Ausgangspunkt für unsere Wanderungen ist und einiges Sehenswerte, wie z. B. das Schiffahrtsmuseum, zu bieten hat. Hoch über der Donau geht es durch wildromantische Wälder und entlang alter Steinterrassen über bekannte Weinriede, welche uns einen beeindruckenden Ausblick ins Donautal bieten. Und natürlich kommt die Gemütlichkeit mit Heurigenbesuchen nicht zu kurz !!

1. Tag: kleine Rundwanderung Spitz (4 km, 1 1/4 Std.)
Wir treffen uns um 16.30 an der Rezeption vom Gasthof "Goldenes Schiff", nach Einchecken und Begrüßungsdrink wandern wir durch den idyllischen Ortskern zum Roten Tor, wo wir einen schönen Ausblick auf Spitz haben. Über das Mieslingtal geht es zurück, wo wir bei einem Heurigen einkehren und den Abend gemütlich ausklingen lassen

2.Tag: Welterbesteig Mühldorf (14 km, 4 1/2 Std., 450 HM)
Heute erwandern wir eine sehr schöne Etappe des Welterbesteigs Wachau: den Panoramaweg von Spitz nach Mühldorf. Auf Fußsteig, Wald- und Güterwegen wandern wir entlang der bekannten Weinrieden Setzberg und Zornberg bis Niederranna, wo wir einkehren. Danach geht es über die roman(t)ische Burg Oberranna, welche an der Grenze von der Wachau zum Waldviertel liegt, nach Mühldorf. Im Anschluss geht es gemütlich mit dem Bus retour nach Spitz. Abends Heurigenbesuch :)

3. Tag: Schifffahrtsmuseum und kleine Rundwanderung Spitz (4 km, 1 1/4 Std., 180 HM)
Nach dem Frühstück und Auschecken besuchen wir das Schiffahrtsmuseum, welches interessante Einblicke in Technik und Geschichte der Donauschifffahrt bietet. Anschließend wandern wir zur Ruine Hinterhaus und auf den Tausendeimerberg, wo wir einen letzten Ausblick ins Donautal genießen können. In einem Gasthaus lassen wir unser gemeinsames Wachauer-Wochenende gemütlich ausklingen :)

Mai

Mai Fr 17 2019
15:30-15 Uhr
bis So, 19.05.2019
SingleWandern-Urlaub "Riegersburg - Kulinarische Weinbergwanderung (3T)" - Steiermark
Treffpunkt: 15:30 [Hotel Riegersburgerhof - an der Rezeption]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Bahnhof Feldbach Regionalbus 406 bis Riegersburg Süd
unsere Unterkunft:
riegersburgerhof hotel front
[Hotel Riegersburgerhof]
Inklusive: 2 x Übernachtung im *** Hotel Riegersburgerhof - Einzelzimmer bzw. DZ zur Einzelbelegung, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Begrüßungsgetränk, Sektverkostung, Eintritt + Besuch der Riegersburg, geführte Wanderungen lt. Details,alle Zimmer mit Bad und Sat-TV; gratis Hotelparkplatz, kostenfreies WLAN
riegersburg manuela singles urlaub oestereich wandern treffen reisen
Steiermark
Riegersburg (8333)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"auf diesem herrlichen "Genusstour" Wochenende im Vulkanland genießen wir die sanften Weinberge und besichtigen u.a. die beinahe 900 Jahre alte Riegersburg"
...

für Singles von40-59
min. Teilnehmer5


Preis: 360€
Frühbucher
bis 17.02.2019
Preis: 340€


  Balance:

Riegersburg - 'Riegersburg - Kulinarische Weinbergwanderung (3T)'

Riegersburg - Kulinarische Weinbergwanderung (3T)

Gemeinsam erkunden wir mit allen Sinnen die Riegersburg und Umgebung – Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken, Riechen … Mythen, Abenteuer und schaurige Geschichten ranken sich um das eindrucksvolle Wahrzeichen "die Riegersburg" der Oststeiermark.
Auf dem hoch emporragenden Basaltfelsen eines ehemaligen Vulkanes inmitten sanfter Hügel und Täler thront die fast 900 Jahre alte Burg und bietet einen herrlichen Ausblick weit über die prächtig schimmernden Weingärten, duftende Wiesen und Wälder bis zum Wechsel, nach Ungarn, Slowenien und zum Großvenediger. Im Weinbaugebiet "Vulkanland Steiermark" lassen wir es uns GUT gehen - wo die Winzer den Ton angeben: Hier finden wir Zotters Schokolade von Weltruf, Gölles edle Brände und Essig, der "Vulkanlandsekt", feiner Käse oder der "Vulcano-Schinken".
TIPP: Empfehlung für ALLE die gerne "SÜSSES" lieben. Besuchen Sie am Anreisetag die Schokoladenmanufaktur „ZOTTER“ mit seinem. Schokoladentheater und „essbaren Tiergarten“ - Dauer ca. 2 Stunden. (sonntags geschlossen) ;-)

1. Tag: Riegersburg (2km; 45 Min) (+ Museumsbesuch):
Wir treffen uns um 15.30 h an der Rezeption im Hotel "Riegersburgerhof". Nach dem Begrüßungsdrink (inklusive) und einem kurzen Vorstellen führt uns der Anstieg zur Burg entlang der Wehrmauern mit unzähligen Schießscharten, welche den historischen Fußweg, der sich entlang von elf Basteien durch sieben Tore empor windet säumen. Oben angelangt genießen wir den herrlichen Rundblick weit über die Grenzen und besuchen das Museum (Eintritt inklusive; letzter Eintritt 17h), wo wir allerlei Wissenswertes über die "Ritter" und "Burgfräuleins" erfahren.
Zurück geht es wieder entlang der Wehrmauer. Nach unserer kleinen Wanderung genießen wir das wohlverdiente Abendessen (fakultativ) mit Blick auf die Burg in geselliger Runde.

2. Tag: Genusswanderung "Gölles-Schleife" (10 Km, 280 hm, 3 h):

Nach dem ausgiebigen Frühstück beginnt unsere gemeinsame Wanderung begleitet von Schinkentafeln mit der Bezeichnung "Riegersburger Genussweg" welche uns als Wegweiser dienen. Die erste Station ist der historische Schaubienengarten, welcher die Entwicklungsgeschichte der Bienenhaltung zeigt. Danach gehen wir am Riegersburger Kletter- und Erlebnispark vorbei, bis wir über Feldwege, durch Wälder und kleine Nebenstraßen schließlich zur sogenannten "Geisterkapelle" gelangen. Bis zur Manufaktur Gölles ist es nun nicht mehr weit. Gemütlich gehen wir ein Stück auf dem asphaltierten Weg weiter, bis wir durch die Obstgärten der Familie Gölles und schließlich zur gleichnamigen Manufaktur bekannt für edlen Brand & feinen Essig kommen. Nach einem kurzen Aufenthalt wandern wir über Wiesen, Wälder und sanfte Anhöhen vorbei an Amtmann’s Weinduftikum, bei dem man seine Nase unbedingt überall hineinstecken sollte. Am frühen Nachmittag führt uns der Weg über den Hofberg zu Wippl’s Hofbergstube in Mitten seines Weingartens. Bei einem herrlichen Blick auf die Riegersburg können wir wählen (fakultativ) zwischen einer klassischen steirischen Jausn, bodenständiger steirischer Küche und mehrgängigem Feinschmeckermenü. Gestärkt führt uns nun der Weg wieder den Hügel hinunter zum Cafe und Restaurant Seehaus. Hier wo der Weinlaub von der Terrasse hängt, die Tische liebevoll geschmückt sind, abends die Fackeln einem das Gefühl geben auf Urlaub im sonnigen Süden zu sein kehren wir zum Abschluss unserer Wanderung ein (fakultativ) und lassen den Tag gemütlich und entspannt bei Musik, Wein oder auch einem Vulkanlandsekt ausklingen. An heißen Tagen lädt der angrenzende Badesee zum Schwimmen ein.

3. Tag: Besuch Sektmanufaktur + Buschenschank (4 km, 80 hm, 1.5 h):

Nach dem ausgiebigen Frühstück und dem Auschecken gehen wir über blühende Wiesenwege, prächtig schimmernde Weingärten zur Vulkanland Sektmanufaktur. Wir tauchen ein in die Welt der Schaumweine und des Winzersekt. Mehr erfahren wir bei der kommentierten Verkostung (inklusive) wo man uns die einzelnen Schritte der Sektherstellung näher bringt.
Zum Abschluss unseres Kulinarik-, Erlebnis- und Wanderurlaubes kehren wir noch beim Weingut und Buschenschank Bernhard mit Blick auf die Riegersburg, die Weingärten und das Seebad und genießen die regionalen Köstlichkeiten in geselliger Runde ein (fakultativ).
Ich freue mich schon auf Euch & unser gemeinsames Wochenende im steirischen Vulkanland :-)

Mai Fr 24 2019
15:30-15 Uhr
bis So, 26.05.2019
SingleWandern-Urlaub "Riegersburg - Kulinarische Weinbergwanderung (3T)" - Steiermark
Treffpunkt: 15:30 [Hotel Riegersburgerhof - an der Rezeption]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Bahnhof Feldbach Regionalbus 406 bis Riegersburg Süd
unsere Unterkunft:
riegersburgerhof hotel front
[Hotel Riegersburgerhof]
Inklusive: 2 x Übernachtung im *** Hotel Riegersburgerhof - Einzelzimmer bzw. DZ zur Einzelbelegung, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Begrüßungsgetränk, Sektverkostung, Eintritt + Besuch der Riegersburg, geführte Wanderungen lt. Details,alle Zimmer mit Bad und Sat-TV; gratis Hotelparkplatz, kostenfreies WLAN
riegersburg manuela singles urlaub oestereich wandern treffen reisen
Steiermark
Riegersburg (8333)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"auf diesem herrlichen "Genusstour" Wochenende im Vulkanland genießen wir die sanften Weinberge und besichtigen u.a. die beinahe 900 Jahre alte Riegersburg"
...

für Singles von25-45
min. Teilnehmer5


Preis: 360€
Frühbucher
bis 24.02.2019
Preis: 340€


  Balance:

Riegersburg - 'Riegersburg - Kulinarische Weinbergwanderung (3T)'

Riegersburg - Kulinarische Weinbergwanderung (3T)

Gemeinsam erkunden wir mit allen Sinnen die Riegersburg und Umgebung – Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken, Riechen … Mythen, Abenteuer und schaurige Geschichten ranken sich um das eindrucksvolle Wahrzeichen "die Riegersburg" der Oststeiermark.
Auf dem hoch emporragenden Basaltfelsen eines ehemaligen Vulkanes inmitten sanfter Hügel und Täler thront die fast 900 Jahre alte Burg und bietet einen herrlichen Ausblick weit über die prächtig schimmernden Weingärten, duftende Wiesen und Wälder bis zum Wechsel, nach Ungarn, Slowenien und zum Großvenediger. Im Weinbaugebiet "Vulkanland Steiermark" lassen wir es uns GUT gehen - wo die Winzer den Ton angeben: Hier finden wir Zotters Schokolade von Weltruf, Gölles edle Brände und Essig, der "Vulkanlandsekt", feiner Käse oder der "Vulcano-Schinken".
TIPP: Empfehlung für ALLE die gerne "SÜSSES" lieben. Besuchen Sie am Anreisetag die Schokoladenmanufaktur „ZOTTER“ mit seinem. Schokoladentheater und „essbaren Tiergarten“ - Dauer ca. 2 Stunden. (sonntags geschlossen) ;-)

1. Tag: Riegersburg (2km; 45 Min) (+ Museumsbesuch):
Wir treffen uns um 15.30 h an der Rezeption im Hotel "Riegersburgerhof". Nach dem Begrüßungsdrink (inklusive) und einem kurzen Vorstellen führt uns der Anstieg zur Burg entlang der Wehrmauern mit unzähligen Schießscharten, welche den historischen Fußweg, der sich entlang von elf Basteien durch sieben Tore empor windet säumen. Oben angelangt genießen wir den herrlichen Rundblick weit über die Grenzen und besuchen das Museum (Eintritt inklusive; letzter Eintritt 17h), wo wir allerlei Wissenswertes über die "Ritter" und "Burgfräuleins" erfahren.
Zurück geht es wieder entlang der Wehrmauer. Nach unserer kleinen Wanderung genießen wir das wohlverdiente Abendessen (fakultativ) mit Blick auf die Burg in geselliger Runde.

2. Tag: Genusswanderung "Gölles-Schleife" (10 Km, 280 hm, 3 h):

Nach dem ausgiebigen Frühstück beginnt unsere gemeinsame Wanderung begleitet von Schinkentafeln mit der Bezeichnung "Riegersburger Genussweg" welche uns als Wegweiser dienen. Die erste Station ist der historische Schaubienengarten, welcher die Entwicklungsgeschichte der Bienenhaltung zeigt. Danach gehen wir am Riegersburger Kletter- und Erlebnispark vorbei, bis wir über Feldwege, durch Wälder und kleine Nebenstraßen schließlich zur sogenannten "Geisterkapelle" gelangen. Bis zur Manufaktur Gölles ist es nun nicht mehr weit. Gemütlich gehen wir ein Stück auf dem asphaltierten Weg weiter, bis wir durch die Obstgärten der Familie Gölles und schließlich zur gleichnamigen Manufaktur bekannt für edlen Brand & feinen Essig kommen. Nach einem kurzen Aufenthalt wandern wir über Wiesen, Wälder und sanfte Anhöhen vorbei an Amtmann’s Weinduftikum, bei dem man seine Nase unbedingt überall hineinstecken sollte. Am frühen Nachmittag führt uns der Weg über den Hofberg zu Wippl’s Hofbergstube in Mitten seines Weingartens. Bei einem herrlichen Blick auf die Riegersburg können wir wählen (fakultativ) zwischen einer klassischen steirischen Jausn, bodenständiger steirischer Küche und mehrgängigem Feinschmeckermenü. Gestärkt führt uns nun der Weg wieder den Hügel hinunter zum Cafe und Restaurant Seehaus. Hier wo der Weinlaub von der Terrasse hängt, die Tische liebevoll geschmückt sind, abends die Fackeln einem das Gefühl geben auf Urlaub im sonnigen Süden zu sein kehren wir zum Abschluss unserer Wanderung ein (fakultativ) und lassen den Tag gemütlich und entspannt bei Musik, Wein oder auch einem Vulkanlandsekt ausklingen. An heißen Tagen lädt der angrenzende Badesee zum Schwimmen ein.

3. Tag: Besuch Sektmanufaktur + Buschenschank (4 km, 80 hm, 1.5 h):

Nach dem ausgiebigen Frühstück und dem Auschecken gehen wir über blühende Wiesenwege, prächtig schimmernde Weingärten zur Vulkanland Sektmanufaktur. Wir tauchen ein in die Welt der Schaumweine und des Winzersekt. Mehr erfahren wir bei der kommentierten Verkostung (inklusive) wo man uns die einzelnen Schritte der Sektherstellung näher bringt.
Zum Abschluss unseres Kulinarik-, Erlebnis- und Wanderurlaubes kehren wir noch beim Weingut und Buschenschank Bernhard mit Blick auf die Riegersburg, die Weingärten und das Seebad und genießen die regionalen Köstlichkeiten in geselliger Runde ein (fakultativ).
Ich freue mich schon auf Euch & unser gemeinsames Wochenende im steirischen Vulkanland :-)

text to be replaced...
text to be replaced...